WPC Dielen reinigen – Anleitung

Terrassenpflege WPC-Dielen 5 Min. Lesezeit
Anleitung zum WPC Dielen reinigen und pflegen

WPC Dielen sind dafür bekannt, besonders pflegeleicht zu sein. Tatsächlich lässt sich eine WPC Terrasse mit deutlich weniger Aufwand säubern als vergleichsweise eine Holzterrasse. Aber auch auf dem robusten Verbundwerkstoff kann sich während der kalten Monaten unansehnlicher Grünspan bilden. Wie du WPC Dielen in wenigen Schritten effektiv und schonend reinigst, erfährst du in diesem Artikel.

Übersicht

  1. Wie reinige ich meine WPC Terrasse?
  2. WPC Terrasse reinigen – Der beste Zeitpunkt
  3. WPC Terrassendielen Pflege – Das musst du wissen

Wie reinige ich meine WPC Terrasse?

Ein großer Vorteil von WPC Dielen ist der geringe Pflegeaufwand, gleichzeitig punkten sie mit einer langen Haltbarkeit. Die Dielen sind nicht anfällig für Schimmel oder Insektenbefall. Allerdings können feuchtes Laub, Regen und Schnee in Kombination zur Schimmelbildung führen. Sorge deswegen dafür, dass die Luft um die Dielen ausreichend zirkulieren kann und führe ein- bis zweimal im Jahr eine Grundreinigung der Terrasse durch. 

Wenn du WPC Dielen reinigen möchtest, musst du nur wenige Punkte beachten, denn WPC ist sehr robust. Dennoch ist der Einsatz eines Hochdruckreinigers nicht unbedingt empfehlenswert. Der Druck kann die Oberfläche der Dielen beschädigen und Holzfasern auswaschen. Dadurch sinkt die Haltbarkeit der WPC Terrasse deutlich.

Wenn du die Terrasse trotzdem mit dem Hochdruckreiniger säubern möchtest, sollte der Druck 80 bar nicht übersteigen. Achte zudem darauf, dass du mindestens 20 cm Abstand zu den Dielen hältst. Idealerweise nutzt du einen Terrassenaufsatz, der die Reinigung noch schonender macht. Ein Dampfreiniger ist für eine Terrasse aus WPC nicht geeignet, der heiße Dampf kann die WPC Dielen beschädigen.

Was du brauchst, um WPC Dielen zu reinigen

  • Eine Terrassenbürste
  • Gartenschlauch, Hochdruckreiniger mit Aufsatz oder einen Kübel mit warmem Wasser
  • WPC Reiniger
  • Soda für die Entfernung von Grünspan

So reinigst du deine WPC Terrasse richtig

1. WPC Dielen reinigen

    Als Erstes fegst du deine Terrasse und entfernst Laub, Dreck nund andere Rückstände, die sich auf deiner Terrasse angesammelt haben. Danach reinigst du die WPC Dielen gründlich mit Wasser. Für hartnäckigen Schmutz mischt du etwas WPC Reiniger in einem Kübel mit Wasser und schrubbst damit die Dielen. Am besten eignet sich hierfür eine Terrassenbürste oder ein Hochdruckreiniger mit geeignetem Aufsatz. Anschließend solltest du alle Reste des Reinigers gründlich abwaschen.

    -5 %

    Terrassenbürste

    12,90 € 13,57 €

    2. WPC von Flecken säubern

    Die meisten Flecken lassen sich von WPC Dielen mit warmem Wasser entfernen, ganz ohne zusätzliche Reinigungs- oder Hausmittel. In manchen Fällen haben sich Verschmutzungen dauerhaft festgesetzt. Dann sind weitere Mittel nötig, um die WPC Terrasse zu reinigen.

    Fettflecken entfernen – schnell und einfach

    Je schneller du Fett- und Ölflecken von den Dielen entfernst, desto besser. Wenn du die Dielen gleich säuberst, reichen meist warmes Wasser und etwas Spülmittel. Haben sich aber bereits hartnäckige Flecken auf den Dielen festgesetzt, kannst du einen WPC Reiniger nutzen, um sie loszuwerden. Auch lösungsmittelfreie Seifenlauge ist ein effektives Mittel, um Fettflecken zu Leibe zu rücken.

    Wasser und Stockflecken – So wirst du sie los

    Oft zeigen sich Wasserflecken, wenn du Blumentöpfe oder Möbel nach langer Zeit verschiebst. Die Flecken stechen mit braunen Umrissen hervor und heben sich deutlich von den Dielen ab. Oft musst du diese Flecken gar nicht aktiv beseitigen, weil der nächste Regen sie wegwäscht. Ist die Terrasse aber überdacht, solltest du die Flecken manuell entfernen. Dafür mischst du einen milden WPC Reiniger oder etwas Spülmittel in einen Kübel warmes Wasser und bürstest damit die Dielen ab. Anschließend spülst du den Bereich mit klarem Wasser, um das Reinigungsmittel abzuwaschen. 

    -2 %

    WPC Reiniger 1L

    21,90 € 22,39 €

    Kratzer und Brandlöcher auf WPC – Was tun?

    Beim Grillen kann es passieren, dass herunterfallende Kohlen Brandlöcher in den Dielen hinterlassen. Was du in diesem Fall tun kannst, hängt von der Oberfläche der WPC Dielen ab. Ist sie rau oder geriffelt? Eine raue Oberfläche kannst du meist unauffällig abschleifen und den Brandfleck so entfernen. Natürlich unterscheidet sich die Farbe der abgeschliffenen Stelle vom Rest der Terrasse. Doch durch Witterung und Umwelteinflüsse wird sich der Bereich bald an den Rest angleichen. 

    Falls sonst gar nichts hilft, hast du noch immer die Möglichkeit, einzelne Dielen auszutauschen. Je nach verwendetem Verlegesystem gestaltet sich das schwieriger oder recht einfach. Am besten informierst du dich beim Hersteller oder Vertriebspartner. 

    3. Grünspan von WPC Dielen entfernen

     

    Grünspan bildet sich besonders schnell auf schattigen Flächen und während der kalten Jahreszeit. Um den hartnäckigen Grünspan schonend zu entfernen, verzichtest du am besten auf chemische Grünspan-Entferner, da diese das Grundwasser belasten können.

    Als wirksames Hausmittel gegen Grünspan auf WPC-Dielen hat sich Soda bewährt. Aufgelöst in warmem Wasser ergibt sich einen schonenden Reiniger, den du auf der WPC Terrasse verteilen kannst. Danach lässt du ihn etwas einwirken und schrubbst den Grünspan mit einer Terrassenbürste weg.

    Auch Kern- und Schmierseife sind für die Fleckentfernung auf WPC geeignet. Sie hinterlassen außerdem eine feine Schutzschicht auf dem WPC, die das Material davor schützt, spröde zu werden. Wichtig ist hier, dass du Seifenreste und Reiniger wieder vollständig abwäschst. 

    WPC Terrasse reinigen – Das ist der beste Zeitpunkt

    Mindestens einmal pro Jahr solltest du dir Zeit nehmen, deine WPC Terrasse gründlich zu reinigen. Da keine Pflege mit Öl oder Imprägnierung notwendig ist, musst du nicht unbedingt darauf achten, dass das Wetter trocken bleibt. Der beste Zeitpunkt für eine Terrassenreinigung ist entweder im Frühjahr als Frühjahrsputz für die Terrasse oder rechtzeitig vor dem Winter. Wenn du etwas Zeit dafür verwendest, die Terrasse mit einer Reinigung auf die kalte Jahreszeit vorzubereiten, sparst du Aufwand beim Frühjahrsputz. 

    > Anleitung: Frühjahrsputz Terrasse 

    > Anleitung: Terrasse winterfest machen

    WPC Terrassendielen Pflege – Was du wissen musst

    Grundsätzlich müssen WPC Dielen weder geölt, noch imprägniert, gestrichen oder anderweitig nachbehandelt werden. Holzöl ist keinesfalls für WPC Dielen geeignet und kann Flecken auf der Terrasse verursachen, weil es nicht gleichmäßig einzieht. Falls du dennoch zusätzliche Pflege für deine WPC Terrasse anwenden möchtest, findest du die wichtigsten Antworten dazu in diesem Abschnitt.

    Wie empfindlich ist WPC?

    WPC Dielen sind robust, kratzfest und resistent gegen Feuchtigkeit. Auch gegenüber UV-Strahlung ist WPC nicht so empfindlich wie Holzdielen. WPC Terrassen können sich allerdings bei direkter Sonneneinstrahlung stark aufheizen. Bei guter Pflege und richtiger Verlegung halten WPC Dielen bis zu 25 Jahre.

    Wie kann man WPC auffrischen?

    Um deine WPC Terrasse wieder aufzufrischen, reicht es aus, die WPC Dielen mit einem milden WPC Reiniger zu säubern. Es gibt aber auch spezielle WPC Auffrischer Produkte, die versprechen, die Farbe wieder zu intensivieren. Wer seine WPC Terrasse effektiv vor dem Verwittern schützen möchte, ist besser beraten, eine Überdachung für die Terrasse zu bauen. So sind die Dielen nicht der Witterung und Sonneneinstrahlung ausgesetzt.

    Kann man WPC ölen?

    Anders als Holz brauchen WPC Dielen keine Ölpflege oder Imprägnierung, um länger haltbar zu sein oder ihre schöne Optik zu bewahren. Einfache Öle wie Holz- oder Speiseöl solltest du auf keinen Fall auf WPC Dielen auftragen. Der Verbundstoff WPC benötigt neben einer Reinigung ein- bis zweimal jährlich keine weitere Pflege.

    -33 %

    WPC-Komplettset Basalt Antik Massivdiele

    599,40 € 899,14 €
    -43 %

    WPC-Komplettset Granit ECO Massivdiele

    539,40 € 949,00 €
    -43 %

    WPC-Komplettset Sand ECO Massivdiele

    539,40 € 949,00 €
    -44 %
    -43 %

    WPC-Komplettset Bangkirai ECO Massivdiele

    539,40 € 949,00 €
    -43 %

    WPC-Komplettset Anthrazit ECO Massivdiele

    539,40 € 949,00 €
    -28 %

    WPC Terrassendiele Massiv Antik Basalt

    32,58 € 45,08 €
    -31 %

    WPC Terrassendiele Massiv ECO Sand

    28,23 € 40,95 €
    -33 %

    WPC-Komplettset Natur Antik Massivdiele

    599,40 € 899,14 €
    -31 %

    WPC Terrassendiele Massiv ECO Bangkirai

    28,23 € 40,95 €
    -31 %

    WPC Terrassendiele Massiv ECO Granit

    28,23 € 40,95 €
    -28 %

    WPC Terrassendiele Massiv Antik Natur

    32,58 € 45,08 €
    -43 %

    WPC-Komplettset Diamantnuss ECO Massivdiele

    539,40 € 949,00 €
    -33 %

    WPC-Komplettset Karamell Terra Massivdiele

    599,40 € 899,14 €
    -31 %

    WPC Terrassendiele Massiv ECO Anthrazit

    28,23 € 40,95 €
     

    Ähnliche Artikel

    So reinigst du deine Gartenmöbel und bereitest sie auf die warme Jahreszeit vor
    Terrassenpflege

    Gartenmöbel reinigen Gartenmöbel reinigen

    So bereitest du deine Terrassenmöbel auf die warme Jahreszeit vor. Anleitung zur Reinigung für Möbel...
    So bereitest du deine Terrassenmöbel auf die warme Jahreszeit vor. Anleitung zur Reinigung für Möbel aus Holz, Metall und Kunststoff.
    SL
    Stephanie Lindner
    Diese Hausmittel können bei der Terrassenreinigung oft genauso viel leisten wie teure Spezialreiniger.
    Terrassenpflege

    Terrasse reinigen mit Hausmitteln Terrasse reinigen mit Hausmitteln

    Reinige deine Terrasse schonend und günstig mit Hausmitteln, die jeder zuhause hat. Oft sind Hausmittel...
    Reinige deine Terrasse schonend und günstig mit Hausmitteln, die jeder zuhause hat. Oft sind Hausmittel die bessere Alternative für Platten und Dielen.
    SL
    Stephanie Lindner